Das Unternehmen

Im Jahr 1900 wurde die
Spedition J. Dahmen & Co. (JDC) von Herrn Josef Phillipp Dahmen in Solingen gegründet. Als eine der ersten Speditionen unterhielten wir regelmäßige Direktverkehre zu den großen Nordseehäfen Deutschlands, Belgiens und der Niederlande.
Heute sind wir als mittelständisches Familienunternehmen mit über 70 Mitarbeitern sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene als Fullservice-Dienstleister im Bereich Spedition und Logistik tätig.

Um unseren Kunden auch zukünftig marktgerechte und leistungs-orientierte
Qualitätsstandards bieten zu können, bildet JDC regelmäßig Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen im eigenen Unternehmen aus. Durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen bleiben unsere Mitarbeiter immer auf Augenhöhe mit den Anforderungen, welche sich aus der fortschreitenden Globalisierung ergeben.
Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 – ADSp 2017. Hinweis: Die ADSp 2017 weichen in Ziffer 23 hinsichtlich des Haftungshöchstbetrages für Güterschäden (§ 431 HGB) vom Gesetz ab, indem sie die Haftung bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung und bei unbekanntem Schadenort auf 2 SZR/kg und im Übrigen die Regelhaftung von 8,33 SZR/kg zusätzlich auf 1,25 Millionen Euro je Schadenfall sowie 2,5 Millionen Euro je Schadenereignis, mindestens aber 2 SZR/kg, beschränken. Die ADSp 2017 können Sie unter www.jdc-logistik.de herunterladen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Solingen, Sitz Solingen, Registergericht Wuppertal, HRA 19692. Unsere AGB's für die Serviceoptionen PSD / PSD Sky finden Sie hier.